Herzlich Willkommen
auf der Internetseite der CDU Reinickendorf!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich über die CDU informieren möchten.

Foto
Dr. Frank Steffel, MdB,
Kreisvorsitzender

Die CDU Reinickendorf versteht sich als Reinickendorf-Partei und möchte gern mit Ihnen in den Dialog treten.

Für Sie engagieren wir uns in der Bezirksverordnetenversammlung, im Bezirksamt, im Abgeordnetenhaus von Berlin und mit Dr. Frank Steffel als direkt gewähltem Wahlkreisabgeordneten auch im Deutschen Bundestag. Lernen Sie uns auf den nächsten Seiten kennen und informieren Sie sich über die Aktivitäten der CDU Reinickendorf.

Gern sind Sie eingeladen, unsere Veranstaltungen zu besuchen oder sich aktiv vor Ort zu engagieren.

Im CDU-Bürgerbüro in der "Nordmeile", Oraniendamm 10-6, Aufgang D, 13469 Berlin erreichen Sie Sylvia Schmidt unter Tel. 496 12 46 oder auch per EMail an
info@cdu-reinickendorf.de
.

 

Frank Steffel - engagiert für Reinickendorf

Aktuelles

Nachricht detailiert öffnen · Alle Nachrichten · Alle Pressemitteilungen

Wir kämpfen für unser Strandbad Tegel!

Petition und Unterschriftenaktion gestartet

Foto

Für die Öffnung des Strandbades Tegel im Sommer 2015 und die langfristige Sicherung der traditionellen Badeanstalt im Norden Berlins setzt sich eine Petition ein, die vom Reinickendorfer Bundestagsabgeordneten Frank Steffel, dem Abgeordneten Tim-Christopher Zeelen, Bezirksbürgermeister Frank Balzer und dem Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Rathaus Reinickendorf, Stephan Schmidt, am Wochenende gastartet wurde.

Kritisiert wird die Entscheidung der Berliner Bäder Betriebe (BBB), das Strandbad Tegel 2015 nicht öffnen zu wollen. Die BBB werden deshalb aufgefordert, diese Entscheidung umgehend rückgängig zu machen, damit dieser Ort auch in Zukunft für Kinder und Jugendliche erhalten bleibt.

Über Jahre hinweg haben die BBB das Strandbad Tegel kaputt gespart. Erst fuhr kein Bus aus Tegel mehr, dann wurde der Parkplatz immer kleiner. Die Saison wurde auf 12 Wochen im Jahr reduziert. Irgendwann schloss das Restaurant, dann die Pommesbude. In die Sanitärbereiche wurde immer weniger investiert und im letzten Jahr wurde dann auch der FKK-Bereich aufgegeben. Am Ende kamen in der Konsequenz immer weniger Nutzer ins Strandbad Tegel!

Die Unterzeichner fordern die BBB daher auf:

1. Öffnung des Strandbades Tegel in der Badesaison 2015.

2. Endlich Investitionen in die Sanierung der Abwasseranlagen, damit auch die Gastronomie wieder betrieben werden kann.

3. Prüfung, wie man das Bad zukunftssicher betreiben kann.

Mehr zum Thema und die Möglichkeit zur Unterstützung finden Sie unter www.ja-zum-strandbad.de.

Nachricht detailiert öffnen · Alle Nachrichten · Alle Pressemitteilungen

Mehr Geld gegen Einsamkeit im Alter

Frank Steffel fordert Aufstockung des Etats für Berliner Mobilitätshilfedienste

Die Finanzierung der Mobilitätshilfedienste, die alten Menschen den Lebensmitteleinkauf, den Arztbesuch oder einfach nur einen Spaziergang im Park ermöglichen, soll von derzeit 1,6 Mio. Euro jährlich auf 8 Mio. Euro aufgestockt werden. Der Kreisparteitag der CDU-Reinickendorf hat am 05. November 2014 eine entsprechende Aufforderung an die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales einstimmig beschlossen. Derzeit betreuen die Mobilitätshilfedienste etwa 1.350 Berliner Seniorinnen und Senioren für knapp zwei Stunden pro Woche. Künftig sollen mehr als 6.000 überwiegend durch den Rollstuhl in der Mobilität eingeschränkte Menschen die Dienste in Anspruch nehmen können.

„Die Menschen, die Deutschland wieder aufgebaut haben, verdienen es, dass wir uns um sie kümmern“, sagt der Berliner Bundestagsabgeordnete Frank Steffel, der den Antrag initiiert hat. „Das gesellschaftliche Leben findet außerhalb unserer eigenen vier Wände statt. Älteren Menschen, die ihre Wohnung ohne fremde Hilfe nicht verlassen können, müssen wir die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Das ist unsere Verantwortung.“

Die Mobilitätshilfedienste in Berlin erhöhen spürbar die Lebensqualität älterer Menschen. Dennoch ist Frank Steffel über die derzeitige Situation besorgt: „Zu viele Menschen können wegen fehlender Mittel nicht betreut werden. Die Betreuungszeiten sind zu kurz. Noch dazu sind die Mobilitätshelfer unterbezahlt. Daher benötigen die Berliner Mobilitätshilfedienste eine Finanzspritze. Wir hoffen auf die Unterstützung unseres Koalitionspartners SPD, um dieses Vorhaben umzusetzen.“

Aus moralischen aber auch aus finanziellen Gründen besteht dringender Handlungsbedarf, so Frank Steffel: „In unserer immer älter werdenden Gesellschaft ist es notwendig, vielfältige Betreuungsangebote zu schaffen.“

Foto

Humboldt-Mühle

Termine

  • Bürgersprechstunde mit Mandatsträgern

    Die Bürgersprechstunde bietet die Chance zum Gedankenaustausch, zu Einzelgesprächen und individueller Beratung bei Problemen mit Ämtern oder anderen Anliegen. Zudem berichten die Kommunalpolitiker und der Abgeordnete über Top-Themen aus der Landes- und Bezirkspolitik. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mit: Burkard Dregger (MdA), Claudia Skrobek (BVV), Matthias Kubin (BVV), Joachim Leschnitzer (BVV)

    am 28.01.2015 um 18.00 Uhr (bis 20.00 Uhr)
    CDU Am SchäferseeX

    Bürgerbüro, Emmentaler Straße 92, 13409 Berlin

  • Kegelabend

    Kegelabend des Wittenauer Ortsverbandes.

    Ansprechpartnerin ist Ayla Koch unter 0172 3873 533

    am 30.01.2015 um 18.00 Uhr (bis 20.00 Uhr)
    CDU WittenauX

    BFC Alemannia, Ollenhauer Str. 64e, 13403 Berlin

  • Kegelabend

    Kegelabend des Wittenauer Ortsverbandes.

    Ansprechpartnerin ist Ayla Koch unter 0172 3873 533

    am 30.01.2015 um 18.00 Uhr (bis 20.00 Uhr)
    CDU WittenauX

    BFC Alemannia, Ollenhauer Str. 64e, 13403 Berlin

  • Informationsstand

    Der Informationsstand des Ortsverbandes CDU Borsigwalde steht vor Ort bereit, um Fragen und Themen rund um den Borsigwalder Kiez zu besprechen.

    am 31.01.2015 um 10.00 Uhr
    CDU BorsigwaldeX

    Ernststr./Ecke Schubartstr.

  • Präsentaktion und Sprechstunde Ihrer CDU Märkisches Viertel

    Auf dem Marktplatz

    am 31.01.2015 um 10.00 Uhr (bis 12.00 Uhr)
    CDU Märkisches ViertelX

  • Ortsvorstandswahlen

    Ortsvorstandswahlen der CDU Wittenau. Eine gesonderte Einladung wird noch zugestellt

    am 31.01.2015 um 16.00 Uhr (bis 20.00 Uhr)
    CDU WittenauX

    Rathaus Reinickendorf, BVV Saal

  • Politischer Stammtisch des CDU Ortverbands am Schäfersee

    Der CDU Ortsverband "Am Schäfersee" lädt erstmalig zum politischen Stammtisch ein. Gäste erhalten aus erster Hand Informationen aus der regionalen Politik. In einer lockeren und offenen Atmosphäre kann im Anschluss diskutiert werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    am 04.02.2015 um 18.00 Uhr
    CDU Am SchäferseeX

    Restaurant La Trinacria, Aroser Allee 140, 13407 Berlin